Christelle Dabos: Die Spiegelreisende – Die Verlobten des Winters

||Christelle Dabos: Die Spiegelreisende – Die Verlobten des Winters

Christelle Dabos: Die Spiegelreisende – Die Verlobten des Winters

Von | 2019-04-26T14:56:43+00:00 14. Mai 2019|Tags: , |0 Kommentare

Die Welt, in der dieser wunderbare Fantasyroman spielt, ist anders und außergewöhnlich. Es gibt fliegende Inseln, die sogenannten Archen, statt Erdteile. Diese Lebensräume werden von Familien mit besonderen Fähigkeiten und den mächtigen Geistern ihrer Ahnen regiert.

Ophelia lebt auf der Arche Anima und ist eine Animistin. Sie kann Gegenstände lesen. Wenn sie Dinge ohne ihre schützenden Handschuhe berührt, erfährt sie alles aus deren Vergangenheit. Außerdem kann sie durch einen Spiegel zu einem anderen reisen, wenn sie die Standorte kennt und diese nicht allzu weit voneinander entfernt sind. Die junge Frau ist klein, leise und nicht sehr selbstbewusst. Sie versteckt sich gerne hinter ihrem lebendigen Schal und einer großen Brille. Ophelia ist gern allein, Menschen braucht sie nicht, um glücklich zu sein. Durch ihr großes Talent als Animistin ist sie früh die Leiterin eines Museums in ihrer Heimat geworden.

Jetzt aber stehen große Veränderungen in ihrem beschaulichen Leben an. Wie in ihrer Welt üblich, wurde für Ophelia eine Hochzeit arrangiert. Ihr Partner soll Thorn werden, ein Adliger von der eisigen Arche des Pols. Die junge Frau ist alles andere als begeistert, aber sie beugt sich dem Willen ihrer Familie. Doch schon bei der ersten Begegnung mit ihrem Zukünftigen merkt sie, dass ihr neues Leben viele Fragen aufwirft. Warum soll sie ausgerechnet Thorn heiraten? Was verbirgt sich hinter dessen kalten und unnahbaren Art? Was erwartet sie in ihrer neuen eisigen Heimat? Ophelia ahnt nichts von den Gefahren und mörderischen Intrigen, denen sie entgegentreten muss.

Christelle Dabos hat einen neuen und spannenden Kosmos erdacht, der den Leser in seinen Bann zieht. Ophelias Geschichte ist ausgesprochen mitreißend. Die handelnden Personen sind glaubwürdig und die Welt der Archen komplex, aber nachvollziehbar. Mir hat die klare und schnörkellose Erzählweise sehr gut gefallen.

Der zweite Teil erscheint schon Ende Juli dieses Jahres.

Für alle fantasybegeisterten Leserinnen ab 14 Jahren unbedingt zu empfehlen.

Christelle Dabos: Die Spiegelreisende – Die Verlobten des Winters. Insel Verlag 2019, € 18,00.

Online shoppen, Bergisch Gladbach supporten! Bei uns können Sie das Buch direkt online bestellen. Hier geht’s zu unserem Shop.