Literaturkreis! Wir lesen: Angela Lehner

||Literaturkreis! Wir lesen: Angela Lehner

Literaturkreis! Wir lesen: Angela Lehner

Von | 2019-09-14T13:37:15+00:00 19. September 2019|Tags: |0 Kommentare

Mittwoch, 13.11.2019

19.30 Uhr

Teilnahme € 3,00.

Jetzt hier anmelden!

Auf der Frankfurter Buchmesse wird wie jedes Jahr im Oktober der Deutsche Buchpreis verliehen. Wir sind gespannt, welches Buch Sieger im Rennen um diesen wichtigen Literaturpreis sein wird. Wir lesen mit Angela Lehners Debütroman Vater unser einen vielversprechenden Roman aus der Longlist.

»Was für ein Debüt! Immerzu möchte man diese Eva gleichzeitig würgen und küssen – sie geht mir nicht mehr aus dem Kopf.« Joachim Meyerhoff

Die Polizei hat sie hergebracht, in die psychiatrische Abteilung des alten Wiener Spitals. Nun erzählt sie dem Chefpsychiater Doktor Korb, warum es so kommen musste. Sie spricht vom Aufwachsen in der erzkatholischen Kärntner Dorfidylle. Vom Zusammenleben mit den Eltern und ihrem jüngeren Bruder Bernhard, den sie unbedingt retten will. Auf den Vater allerdings ist sie nicht gut zu sprechen. Töten will sie ihn am liebsten. Das behauptet sie zumindest. Denn manchmal ist die Frage nach Wahrheit oder Lüge selbst für den Leser nicht zu unterscheiden. In ihrem fulminanten Debüt lässt Angela Lehner eine Geistesgestörte auftreten, wie es sie noch nicht gegeben hat: hochkomisch, besserwisserisch und zutiefst manipulativ.

Text zum Buch: Hanser Berlin

Hier finden Sie das Buch in unserem Onlineshop!

Angela Lehner: Vater unser. Hanser Berlin 2019, € 22,00.