Leonhard Horowski: Das Europa der Könige

||Leonhard Horowski: Das Europa der Könige

Leonhard Horowski: Das Europa der Könige

Von | 2018-09-03T15:00:42+00:00 18. September 2018|Tags: , |0 Kommentare

Saint-Simon wäre gerne schneller gegangen, aber das konnte man vergessen, wenn der Herzog von Orléans so langsam hinter einem herschlurfte, wie das nur ein widerwilliger großer Herr hinbekam. Zur Linken und zur Rechten rahmten jeweils sechs nebeneinander aufgereihte Pavillons eine großartige Aussicht ein, auf die von links das schwindende Sonnenlicht eines frühsommerlichen Spätnachmittages fiel und die weder Saint-Simon noch Orléans eines Blickes würdigten.

Unterhaltsam, spannend, überraschend: Das alles ist das gelungene Sachbuch über die aufregenden Jahre des 17. und 18. Jahrhunderts von Leonhard Horowski, das vor kurzem zu einem erschwinglichen Preis als Taschenbuch erschienen ist.

In wunderbar lebendigen Episoden geht es durch 150 Jahre europäischer Geschichte. Jedes Kapitel beschreibt eine besondere Phase im Leben einer historischen Persönlichkeit. Das ist mal ein letztlich unbedeutender Edelmann, mal ein wichtiger Herrscher, mal eine berühmte Mätresse. Anhand ihrer Geschichte wird exemplarisch das komplizierte Zeitgeschehen erläutert, werden historische Zäsuren beschrieben und wichtige Hintergründe zu Strukturen an den Höfen europäischer Herrscherhäuser.

Durch die Einbettung der fachlich hervorragenden Schilderungen in biographische Abenteuer wird dieses Buch zu einer kurzweiligen Lektüre. Die Besonderheiten des adligen Lebens werden in einer Art und Weise erzählt, die so manchen Roman hinsichtlich seines literarischen Werts eiskalt in den Schatten stellt. Dieses kluge Sachbuch ist nämlich ein sprachlicher Genuss. In einem süffisanten Erzählton berichtet Horowski über Funktionen, Herrschaftsstrukturen und Machtgefüge. Das wird nie langweilig. Selbst komplizierten Hierarchien und Regeln kann der Autor einen nicht geringen Unterhaltungsfaktor abtrotzen. Viele Personen begegnen dem Leser mehrmals, so dass man sich schnell heimisch fühlt im funkelnden „Europa der Könige“.

Leonhard Horowski ist angehender Professor der Geschichtswissenschaft, ein Akademiker also, der vollkommen unakademisch sein Fachgebiet auch dem interessierten Laien präsentiert. Ein toller Autor, von dem ich unbedingt mehr lesen will.

Das Buch ist 2018 als Rowohlt TB erschienen (€ 20,00), ist aber auch noch als Hardcover bei Rowohlt (2017) erhältlich für € 39,95.
In unserem Online-Shop können Sie es schnell und unkompliziert bestellen