Alexander Oetker: Zara und Zoë. Rache in Marseille

||Alexander Oetker: Zara und Zoë. Rache in Marseille

Alexander Oetker: Zara und Zoë. Rache in Marseille

Von | 2019-03-30T14:35:43+00:00 16. April 2019|Tags: , |0 Kommentare

Zwei Schwestern, die sich spinnefeind sind. Zwillinge. Die eine, Zara, ist Polizistin bei Europol. Jagt Terroristen. Ihr besonderes Talent: Ein fotografisches Gedächtnis. Hat gewisse soziale Defizite. Die andere, Zoë, ist Killerin der korsischen Mafia. Sie ist effizient, eiskalt und tödlich. Eine Legende der Unterwelt. Vor vielen Jahren haben sich die Wege der Schwestern nach einem bitterbösen Streit getrennt. Eine Versöhnung erscheint ausgeschlossen.

Zara war damals fortgegangen aus ihrer südfranzösischen Heimat und hatte mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen. Nun wird sie nach Marseille geschickt. Dort ist ein arabischstämmiges Mädchen brutal ermordet worden. Die Spur führt in die Banlieue von Marseille und in eine islamische Parallelgesellschaft.

Auch Zoës Auftraggeber zeigen plötzlich Interesse an dem Mord. Denn es zieht eine Bedrohung auf, die weitreichende Konsequenzen haben könnte. Notgedrungen müssen sich die verfeindeten Schwestern zusammentun, um nicht in den Abgrund gezogen zu werden.

Ein rasanter Thriller mit zwei ungewöhnlichen Protagonistinnen. Die Schwestern sind ein tolles Team, und die Geschichte ist spannend bis zum Schluss. Hat das Zeug zum Lieblingskrimi des Frühjahrs!

Alexander Oetker: Zara und Zoë. Rache in Marseille. Droemer 2019, € 14,99.

Online shoppen, Bergisch Gladbach supporten! Bei uns können Sie das Buch direkt online bestellen. Hier geht’s zu unserem Shop.